Unser Podcast ist auch zu hören auf

iTunes

Spotify

YouTube


#19 Das Helfersyndrom

 

Hast du dich schon mal gefragt, warum du den Drang verpürst zu «helfen»? Und ob diese Hilfe aus der Tiefe deines Herzens kommt zum Wohle aller Wesen? Oder ob es eine, in dir unterschwellige Angst ist, die in deinem Unterbewusstsein sitzt und die du mit Helfen wieder beruhigen kannst, sprich weiterschlafen lassen kannst?



#18 Bleib so wie du bist - STILLSTAND

 

Bleib so wie du bist. Höflich und lieb gemeint, doch mit anderen Worten bedeutet das einfach, bleibe stehen. Verändere dich nicht. Was hat das auf sich und wo kitzelt und schmeichelt uns dieser Satz und wann beginnt eigentlichdas Thema Veränderung?



#17 Zeit - Unser kostbarstes Gut

 

Warum unterliegen wir dieser Illusion der Zeit, bzw. nicht genug davon zu haben? Und wie kannst du wieder entschleunigen? Diese und mehr Fragen, werden wir in der heutigen Folge beantworten.



#16 Hallo Lebensfreude - Im Gespräch mit Beatrice Mettler

 

Eine Gesundheitsmethode, die wir seit Jahren für uns nutzen ist die integrative Kinesiologie. Wie das funktioniert und was das genau ist, wird uns Beatrice Mettler selber erzählen.



#15 Manifestieren - Der dritte Schritt

 

 

Nun ist es Zeit, dein Unterbewusstsein zu umprogrammieren. Wir empfehlen dir das Buch von Dr. Joe Dispenza "Ein neues Ich" zu lesen und vier Wochen die dazu gehörende Meditation zu praktizieren.



#14 Meditation - Das grosse Missverständnis

 

Immer noch halten viele Menschen die Meditation für eine rein religiöse Praxis. Dabei entfaltet sie messbare Wirkung - auf Gehirn, Gedanken und Gesunheit. Die Frage ist nicht mehr, ob Meditation einen Effekt hat, sondern welchen.

 



#13 Erfolg, Reichtum, Wohlstand - Dein Geburtsrecht

 

Hast du dein Geburtsrecht von Erfolg, Reichtum und Wohlstand schon eingefordert? Bist du glücklich? Wir erzählen dir, unsere Geschichte.

Viel Freude, Liebe und Inspiration beim Hinhören.



#12 MeditatiOM - Helikopterübung, geführte Meditation

 

Diese Meditations-Übung ist dem Abstand zur Sache, Situation oder Menschen gewidmet. Manchmal sind wir so mitten im Getümmel, dass wir vor lauter Wand, den Türgriff gleich neben uns nicht mehr sehen.



#11 Ich liebe dich - Andrea Lindau im Interview

 

Wenn du einer liebenden Seele begegnest, dann wirst du von ihr wie magisch angezogen, wenn du auf der gleichen Frequenz vibrierst. So ist es uns ergangen, als wir Andrea Lindau in Zürich kennenlernen durften. Sie im Interview für unsere Podcast Eat Pray Love gehabt zu haben, war uns eine Ehre. Das Credo ihres Lebens ist ICH LIEBE DICH.



#10 Manifestieren - Der zweite Schritt

 

Wem du die Schuld gibst, gibst du die Macht. Im zweiten Schritt des Manifestierens, geht es um Verantwortung übernehmen. Nun musst du lernen, dass du weder den anderen, noch den Umständen, wie auch nicht deiner Vergangenheit die Schuld geben kannst für dein «Unglücklich sein».



#9 MeditatiOM - Selbstliebe, geführte Meditation

 

Diese Meditations-Übung ist ganz der Selbstliebe gewidmet. Wir können Liebe nicht von aussen erhalten – wir können nur geben was wir in uns haben. Darum sollten wir aufhören, allen gefallen zu wollen und uns in Selbstrespekt, Selbstliebe und Selbstwertgefühl üben.



#8 Ironman - Ziel erreichen oder davonlaufen?

 

Wusstet ihr das Khadro ein Ironman ist? Schwimmen, Radfahren und Laufen waren sein täglich Brot und auch das mentale Training kam nicht zu kurz. Heute rückschauend und mit viel Selbstreflexion, war es wohl eher ein «vor etwas davonlaufen» sagt er. Wovor? Lassen wir ihn das selbst erzählen.



#7 Vertraue deiner Lebensintelligenz – Veit Lindau im Gespräch mit Navanita

 

Dies ist eine aussergewöhnliche Folge für uns, denn wir haben unseren ersten Gast. Es ist niemand geringerer als Veit Lindau. Ganz am Schluss erinnert uns Veit ins Vertrauen zu gehen. Die Aufmerksamkeit nach innen zu lenken der schönen, tiefen, radikalen Lebensintelligenz die genau weiss, was für uns gut ist, zu vertrauen.



#6 iChange - Kickstart für ein neues ICH

 

Wir werden auch «liebevolle Ass-kicker» genannt. Was das mit dem Namen auf sich hat?  Wir kicken dich wach oder zerschlagen dein volles Glas und zeigen dann liebevoll auf den wunden Punkt. Den Schritt musst du dann selber tun.



#5 Manifestieren - Der erste Schritt

 

«Sei doch einfach glücklich» oder «Du musst es nur wirklich wollen» wurden aus dem Zusammenhang eines Grösseren gerissen und können «so einfach» eben nicht funktionieren. Wenn du wirklich bereit bist, deiner Schöpferkraft zu begegnen und du kein Schnellwünschsystem suchst, bist du hier richtig. Viel Freude beim Hinhören.



#4 Die Rauhnächte - Eine besonder Zeit

 

Magische Dinge sollen da passieren, da das Band der diesseitigen zur jenseitigen Welt viel stärker ist als gewöhnlich. Durch Bräuche und Rituale wie das Räuchern, werden Dämonen und die bösen Geister verjagt. Auch wir können unsere Dämonen in dieser heiligen Zeit vertreiben.



#3 Der eigentliche Sinn von Yoga

 

Yoga ist ein einfacher Vorgang, der die normalerweise nach aussen fliessende Energie und das nach aussen gerichtete Bewusstsein

in die umgekehrte Richtung lenkt, sodass der menschliche Geist nicht

länger von der begrenzten Wahrnehmung der Sinne abhängig ist.



#2 Wer wir sind und warum wir unseren Podcast
«Eat Pray Love» genannt haben
«Eat» steht für den Körper und dem körperlichen Wohlbefinden.
«Pray» steht für den Geist und seinem unbegrenzten Potential.
«Love» steht für die Seele, für die Liebe, für die totale Hingabe.


#1 Eat Pray Love
Das Leben ist ein "wunder"-volles Spiel, wenn du die Spielregeln kennst.
Viel Freude beim beim Hinhören.